Skip to main content

Bewerbung um ein Praktikum

Die Aufregung ist zumeist groß, wenn man nach längerer Suche endlich eine Praktikumplatz-Ausschreibung gefunden hat, die einem zusagt. Nun möchte man selbstverständlich sein Bestes geben, damit es mit der angestrebten Praktikumstelle auch klappt. Was die Aufregung noch erhöhen kann: Zumeist muss relativ schnell gehandelt werden, da es oft Bewerbungsfristen gibt, die eingehalten werden müssen.

Dennoch sollte man natürlich nichts überstürzen: Eine Bewerbung, die ihren Zweck erfüllen soll und die Verantwortlichen positiv anspricht, schreibt man nicht in fünf Minuten. Vielmehr gilt es, seine Gedanken zu ordnen, eine überzeugende Begründung für die Bewerbung zu formulieren und sich selbst in angemessener Art und Weise zu präsentieren.

Bewerbung um ein Praktikum

Bewerbung um ein Praktikum ©iStockphoto/BartekSzewczyk

Davon einmal abgesehen, fragen sich viele Personen, die zum ersten Mal eine Bewerbung schreiben müssen, was eigentlich alles zu einer vollständigen Bewerbungsmappe gehört. Eine weitere drängende Frage ist die, auf welchem Wege man sich am besten bewerben soll – klassisch schriftlich per Post, per E-Mail oder gar mündlich? Im Folgenden wollen wir Ihnen gerne Antworten auf diese Fragen liefern. Neben den Formalia, die es bei einer Bewerbung einzuhalten gilt, und den unterschiedlichen Bewerbungsformen ist dabei für den Bewerber mindestens noch eine zusätzliche Frage von Interesse: Was geschieht, wenn ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werde? Mehr zu den genannten Punkten finden Sie nun in den folgenden Menüpunkten.

Top Artikel in Praktikumsbewerbung